24. JKS MC Südermarsch am 10.05.2015

Bericht K 1 – K 3
Es war in St. Michaelisdonn sehr kalt und windig. Der Parcour war eng gestellt und es war nicht für jeden Fahrer der Tag nahe der Nordseeküste.
In der K3 starteten 6 Fahrer für den AvK. Can Arslan zeigte bei diesen Bedingungen seine Stärke und erreichte mit zwei fehlerfreien Läufen das
Podium (Platz 3). Auch Aaron Bachmann lieferte in dieser starken Klasse ab mit Platz 5, super Leistung. Es folgte viele Pylonen-Pech.
So konnte sich Fynn Popien auf Platz 10 einreihen, Dominic Grützmacher auf Platz 13. Leon Moritz u. Lennard Möller erreichten Platz 16+17.
Zum Start der K2 zeigte sich bei dieser Kälte die Sonne. Ben Moritz hatte die richtigen Nerven und schloss mit einem tollen 4. Platz seine Rennen
ab. Morice Zimmermann folgte Fynn mit dem Fehler in der gleichen Aufgabe nach einem sehr gutem ersten Lauf und landete auf Platz 7.
Milan Arslan mit vielen Pylonen-Fehlern erreichte Platz 14.
Die K1 war mit dem Parcour überfordert. Es fielen etliche Pylonen und so konnte sich Lucas Reimer auf einem 4. Platz einreihen.
Danke an die Kart-Muttis, die ihre Kids am Muttertag wieder so toll unterstützt haben.
written by Gaby
Die Platzierungen  in den Klassen K 4 – K 5
K4:
Platz  4     Maxi      trotz einer Pylone – sauber!
Platz  8     Lucas
K5:
Platz   1     Marvin   Super
Platz  2     Moritz     Klasse
Platz  9     Jakob      mit 3 Pylonen!
Platz 13    Tom
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.