Bundesendlauf ADAC u. Deutsche Meisterschaft

Bundesendlauf ADAC u. Deutsche Meisterschaft im Juniorenslalom/Youngster in Oschersleben
Am 25. u. 26 Oktober traf sich die Slalom Elite aus Deutschland in Oschersleben. Schleswig-Holstein
hatte 3 Starter bei der DM, Bayern 15 u. Nordrhein-Westfalen 18.
Beim Bundesendlauf ADAC war die Situation gerecht: 3 Starter pro Klasse.
Oschersleben ist eine tolle Anlage, gefahren wurde auf der Kartbahn.
Der Parcour am Samstag ADAC war sehr eng und nicht flüssig, gefahren wurde ein VW Abt. Alle
Fahrer waren mit diesem Fahrzeug nicht zufrieden, da es eher mit einem Einkaufswagen  zu vergleichen
war. Der Ausstatter dieser Veranstaltung hatte ganz klar seine Vorteile und setzte sich mit Erfolgen durch.
Wir erreichten folgende Ergebnisse:
Lucas Hepp: Platz 14
Moritz Abitz: Platz 33
Lukas Butenschön: Platz 24
Kai Sorenfrei: Platz  28
Tim Sorgenfrei: Platz 31
Am Sonntag bei der DM waren die Bedingungen ganz anders, der Parcour war flüssig und gefahren wurde
mit einem sportlichen Ford Fiesta.
Die Konkurrenz war natürlich sehr stark, aber Lucas Hepp zeigte seine Stärke und konnte sich im Teilnehmer-
feld von 85 Startern auf Platz 10 positionieren. Auch Moritz als Rookie war mit diesen Fahrzeug zufrieden
und sicherte sich einen Platz im Mittelfeld.
Tolle Leistung für unseren Verein !
written by Gaby
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.