ADAC Sportlerehrung 2015

Auch 2014 zeigten die Piloten und Pilotinnen des Automobilclubs von Kiel wieder ihr Können am Volant. Im Rahmen der ADAC Sportlerehrung, die dieses Jahr in der ACO Thormannhalle in Büdelsdorf stattfand, wurden die erfolgreichsten Motorsportler Schleswig-Holsteins in einem würdigen Rahmen geehrt.

Unsere Nachwuchsarbeit trug auch 2014 wieder Ihre Früchte und so konnten sich Jakob Siebert und Morice Zimmermann über Platz 4 und Platz 6 im ADAC-Kart Pokal freuen, wo die besten Jugendkartslalom Piloten ausgezeichnet werden.

Im ADAC Kart-Cup, der Superkart Meisterschaft des ADAC, sicherte sich Jakob Siebert souverän den Titel und mit Kai Sorgenfrei auf Platz 3 konnten hier sogar 2 AvK Piloten unter den besten 3 geehrt werden.

Besonders gefreut hat uns auch die Auszeichnung von Jule Weimann, die sich die ADAC Kart Meisterschaft für die beste Rundstreckenfahrerin des Landes gleich in Ihrer ersten Saison auf der Rundstrecke sicherte.

Die grandiose sportliche Leistung im Kartsport wurde dann von den Mannschaftsmeisterschaften im Jugend sowie Superkart gekrönt, die beide an den AvK gingen.

Aber auch unsere Automobil Slalom Sparte konnte 2014 als äußerst erfolgreiches Jahr verbuchen.

So sicherte sich Lucas Hepp den Titel im ADAC Youngster-Cup YC1 und Kai und Tim Sorgenfrei konnten sich in der Klasse YC2 Platz 2 und Platz 3 sichern.

Auch Mika Klauza platzierte sich mit guten Leistungen auf einem starken 3. Platz in der ADAC Automobil Slalom Meisterschaft.

Die ADAC Jugend Trophäe als Auszeichnung für den erfolgreichsten Jugendsportler ging im 3. Jahr in Folge an Jakob Siebert der damit ein großes Ausrufezeichen setzte. Der starke dritte Platz von Marvin Böhm in dieser Wertung rundete das starke Gesamtbild dann ab.

Last but not least beglückwünschen wir auch Lorenz Siebert, der sich das ADAC Jugendsportabzeichen in Gold sicherte.

written by Kai

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.